SEITENÜBERSICHT

STARTSEITE / AKTUELLES / Stellenangebot / Nähere Infos /

Näheres zum Stellenangebot

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Diakonische Werk Neu-Ulm e.V. such ab sofort

eine kompetente, motivierte und engagierte
Beratungsfachkraft
für den Aufbau der
„Ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB)“
 nach § 32 SGB IX im Landkreis Neu-Ulm.

Das Diakonische Werk Neu-Ulm e.V. wird die EUTB als Projekt zunächst befristet bis zum 31.12.2020 im Landkreis Neu-Ulm durchführen. Für das Projekt wird eine zentrale Beratungsstelle in Neu-Ulm eingerichtet, wobei Sprechstunden regelmäßig in anderen Gemeinden stattfinden sollen.
Die hauptamtliche Fachkraft wird unterstützt von Menschen mit Teilhabebeeinträchtigungen, die ihr Wissen weiter geben : Peer Counseling. Der Aufbau und die Schulung dieses Teams von Ehrenamtlichen gehört zu den vorrangigen Aufgaben der Stelle. Die EUTB berät und informiert über Rehabilitations- und Teilhabeleistungen im Vorfeld konkreter Leistungen, unabhängig von Leistungserbringern und Leistungsträgern.

Weitere Aufgaben sind:

  • Netzwerk- und Gremienarbeit;
  • Zusammenarbeit mit der überregionalen „Fachstelle Teilhabeberatung“ , Mitwirkung bei der Evaluation der Teilhabeberatung.

Über folgende Kompetenzen sollte der / die Berater*in verfügen:

  • Sehr gute Kenntnisse über Reha- und Teilhabeeinschränkungen, Sozial-und Teilhaberecht, Gesprächsführungstechniken;
  • Gute Kenntnisse im Bereich Ehrenamtsarbeit/ Selbsthilfe/ Peer Counseling;
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Behörden und Wissen über die bestehende Trägerlandschaft der Leistungserbringer und Leistungsträger;
  • Kooperations-, Vernetzungs-und Kommunikationsfähigkeit, Konflikt- und Kritikfähigkeit, Belastbarkeit;
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Medien – und Informationstechniken;
  • Führerschein und Bereitschaft mit dem eigenen Auto regelmäßig im Landkreis unterwegs zu sein.

Wir bieten:

  • Beschäftigungsverhältnis zwischen 75-100 %, zunächst befristet bis 31.12.2020;
  • eine interessante und verantwortungsvolle Tätigkeit mit viel Freiraum zur eigenen Ausgestaltung, und einer gute Bezahlung entsprechend Tarif AVR Bayern mit zusätzlichen Sozialleistungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung:
Diakonisches Werk Neu-Ulm e.V., Frau Corinna Deininger, Gartenstraße 20, 89231 Neu-Ulm

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Diakonische Werk Neu-Ulm e.V. such ab sofort für die

Diakoniestation
Senden - Nersingen - Steinheim

examinierte Alten- oder Krankenpfleger/innen
in Teilzeit (24Std./Wo.)

Wir

  • Bieten flexible Dienstplanung
  • Sagen ja zur Familie (Familienbudget)
  • Unterstützen ihre Altersvorsorge (kirchliche Zusatzversicherung)
  • Bieten die Möglichkeit der Zusatzversorgung
  • Bezahlen nach den AVR Bayern mit Jahressonderzahlung und den üblichen Sozialleistungen
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung
  • Unterstützung bei der Gesundheitsprävention

Für uns als Diakonie ist ein christlich geprägtes Leitbild im Umgang mit Menschen selbstverständlich. Ihnen auch? Dann rufen Sie uns an; wir freuen uns sehr über Ihre Bewerbung.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an
Diakoniestation SeNeSt, Frau Karin Schneider, Pflegedienstleitung
Weißenhornerstr. 20, 89278 Nersingen, Tel.: 07308 / 8174-40

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Diakonische Werk Neu-Ulm e.V. sucht baldmöglichst eine/n

Sozialpädagogen/in
für die Drogenberatungsstelle Drob Inn

Die Stelle umfasst 80%, davon sind 20% befristet aufgrund von Mutterschutz bzw. Elternzeitvertretung. Einsatzort ist der Landkreis Neu-Ulm mit Schwerpunkt im Stadtgebiet Neu-Ulm.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Einzelfallhilfe
  • Streetwork in den jeweiligen Stadtgebieten
  • HIV-und Suchtprophylaxe bei drogenabhängigen Menschen mit niederschwelligem Ansatz
  • Regelung finanzieller, behördlicher und gesundheitlicher Angelegenheiten der Betroffenen
  • psychosoziale Begleitung bei Substitution
  • Sekundärprävention Kooperation und Vernetzung mit angrenzenden Fachstellen

Wir erwarten:

  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • Teamfähigkeit
  • Engagement und Bereitschaft zur Arbeit mit drogengefährdeten und drogenabhängigen Menschen sowie deren Angehörigen
  • Interesse am sucht- und sozialpsychiatrischen Arbeitsfeld
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung
  • Erfahrungen im Suchtbereich wären wünschenswert

Was wir bieten:

  • ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet
  • ein professionelles, erfahrenes Team
  • gute Teamatmosphäre regelmäßige Supervision, Team- und Fallbesprechung
  • selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • Vergütung nach den arbeitsvertraglichen Richtlinien der Diakonie Bayern
  • Sie erhalten die üblichen Sozialleistungen der Diakonie Bayern

Adresse:
Ihre Bewerbung richten Sie bitte (gerne per Email) an:

Diakonisches Werk Neu-Ulm e.V.
Doris Knak
Uferstr. 3
89231 Neu-Ulm
Tel.:0731/88030520
Mail an drob-inn@diakonie-neu-ulm.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Wir suchen für unsere Tagesstätte im Sozialpsychiatrischen Zentrum (SPZ) Illertissen ab
1. August 2018 als Elternzeitvertretung mit bis zu 35 Wochenstunden eine/-en

Einrichtungsleiter/ in

Ihre Aufgaben sind:

  • Fachliche, wirtschaftliche Leitung der Tagesstätte, sowie die Koordinierung der verschiedenen Dienste im SPZ
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des Konzepts
  • Regionale Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit

Sie besitzen:

  • Studium der Sozialpädagogik o.ä., Leitungserfahrung und sozialpsychiatrische Kenntnisse
  • Gute konzeptionelle Fähigkeiten, Organisationstalent und Durchsetzungsfähigkeit

Wir bieten:

  • Ein abwechslungsreiches, interessantes Aufgabenfeld sowie die Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung.
  • Anstellung und Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie in Bayern, inklusive Zusatzleistungen wie Weihnachtsgeld, betriebliche Zusatzversorgung und Beihilfeberechtigung

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Diakonisches Werk Neu-Ulm e.V., Abteilung Sozialpsychiatrie,
Frau Corinna Deininger, Gartenstraße 20, 89231 Neu-Ulm

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Die Ökumenische Wohnungslosenhilfe unter Trägerschaft der Caritas Günzburg und Neu-Ulm und des Diakonischen Werks Neu-Ulm e.V. sucht für die Obdachlosenarbeit Senden

ab sofort als Mutterschaftsvertretung
Sozialpädagogin oder Sozialpädagogen oder vergleichbar
Stellenumfang: 9 Wochenstunden

Das Aufgabengebiet umfasst die soziale Beratung der von der Stadt Senden untergebrachten Personen. Es geht um Existenzsicherung, Begleitung weniger mietfähiger und Vermittlung mietfähiger Personen in Wohnraum.

und ab Februar 2018 als Mutterschaftsvertretung
Sozialpädagogin oder Sozialpädagogen oder vergleichbar
Stellenumfang: 30 Wochenstunden

für die Fachstelle für Wohnraumerhalt in Neu-Ulm und in der Außenstelle Senden.
Das Aufgabengebiet umfasst die Hilfe bei allen Fragen, die sich zum Thema Wohnungsverlust stellen. Gemeinsam mit dem Klientel Hilfsmöglichkeiten suchen, um Wohnraum zu erhalten.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Sozialpädagogisches/Sozialarbeiterisches Studium oder vergleichbar
  • Fundierte Kenntnisse im Sozialrecht
  • Reflexionsvermögen, ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenzen
  • Guter Umgang mit den wichtigsten Office-Anwendungen
  • Mitglied in einer Kirche der ACK

Wir bieten:

  • Vergütung erfolgt nach AVR der Diakonie oder Caritas
  • Fortbildung und bei Bedarf Supervision
  • Betriebliche Altersvorsorge EZVK

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an:
Ökumenische Wohnungslosenhilfe Sigrid Sandmair, Eckstr. 25, 89231 Neu-Ulm, Tel. 0160 97215546 oder per E-Mail an sigrid.sandmair@oekumenische-wohnungslosenhilfe.de

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Diakonische Werk Neu-Ulm e. V. sucht ab 01.09.2018 für das

Seniorenzentrum Nersingen
eine Umschülerin, ein Umschüler
zur Kauffrau / zum Kaufmann im Gesundheitswesen.

Allgemeines Anforderungsprofil als Kauffrau im Gesundheitswesen

Beraten – Verwalten – betreuen

Was Sie mitbringen sollten:

  • EDV-Kenntnisse
  • Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Sinn für Zahlen
  • Organisationstalent
  • Interesse an medizinische Themen
  • Kunden- Dienstleistungsorientierte Denkweise
  • Kontaktfreude und Teamorientierung
  • Gute Umgangsformen

Wir bieten:

  • Die Möglichkeit verschiedenartige Einsatzbereiche kennen zu lernen:
  • Verwaltung einer ambulanten Pflegeeinrichtung
  • Verwaltung einer stationären Pflegeeinrichtung
  • Bereiche der Buchhaltung / Lohnbuchhaltung
  • Anleitung und arbeiten in kleinen Teams

 

Als Kauffrau/Kaufmann im Gesundheitswesen können Sie sich in den verschiedensten Bereiche im Gesundheitswesen bewerben z.B.:
Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser, Krankenkassen, Rehabilitationskliniken, Sanitätshäuser, Arztpraxen.

Ist ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich bei uns!

Seniorenzentrum Nersingen, Petra Neubert  Einrichtungsleitung
Weißenhorner Str. 20, 89278 Nersingen Tel. 07308/8174-45

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Diakonische Werk Neu-Ulm e. V. sucht für das

Seniorenzentrum Nersingen
mit 40 Pflegeplätzen
Pflegefachkräfte und Altenpflegehelfer
Einstellung / Stellenumfang nach individueller Absprache

Möchten Sie gerne:

  • ihre Fähigkeiten einbringen und mitgestalten
  • einen fairen Tariflohn mit Sozialleistungen nach AVR der Diakonie Bayern
  • eine Jahressonderzahlung
  • sich eine kirchliche Zusatzrente sichern
  • Unterstützungsangebote zur Gesundheitsprävention probieren
  • Möglichkeiten der Zusatzversicherung nutzen
  • Zusätzliche Förderungen für familiäre Belastungen erfahren
  • Und als Teil der Evang. Luth. Kirche nach einem christl. Weltbild handeln

Dann freuen wir uns von Ihnen zu hören

Wir nehmen auch gerne Initialbewerbungen für die ambulante Pflege an. Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte an
Seniorenzentrum Nersingen, Petra Neubert (Einrichtungsleitung)
Weißenhornerstr. 20, 89278 Nersingen, Tel.: 07308 / 8174-0

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

STELLENAUSSCHREIBUNG

Du suchst eine berufliche Herausforderung?

Du liebst den Umgang mit Menschen

Deine Stärken sind:

  • hohe Sozialkompetenz
  • Hilfsbereitschaft
  • Praktisches planerisches Denken
  • Organisation

Hör auf zu suchen, wir haben die Lösung und bieten eine Ausbildung mit guter beruflicher Perspektive und Aufstiegsmöglichkeiten.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung um einen
Ausbildungsplatz zur/zum Altenpflegerin / Altenpfleger ab sofort

Deine aussagekräftige Bewerbung sendest Du bitte an das:
Seniorenzentrum , Frau Neubert  (Einrichtungsleitung)
Weißenhornerstraße 20, 89278 Nersingen Tel.: 07308 / 8174-0

Natürlich stehen wir für weitere Fragen und Informationen, rund um den Beruf Altenpflege, gerne zur Verfügung.

Diakonisches Werk
Neu-Ulm e.V.

Eckstraße 25
89231 Neu-Ulm
fon: 0731-70478-0
fax: 0731-70478-66

verwaltung@diakonie-neu-ulm.de

Spendenkonto:
Evangelische Bank eG
IBAN DE68 5206 0410 0202 2002 28
BIC: GENODEF1EK1


IMPRESSUM  /  DATENSCHUTZERKLÄRUNG  /  SEITENÜBERSICHT