SEITENÜBERSICHT

STARTSEITE / PR & PRESSE / Presse / 2012 / PM 02.08.2012 /

Pressemitteilung vom 02.08.2012

 

Deutschkurs in den Sommerferien für Schülerinnen und Schüler im Mehrgenerationenhaus Leipheim

 

Wie im letzten Jahr in den Sommerferien, bietet auch dieses Jahr das Mehrgenerationenhaus in Leipheim in Zusammenarbeit mit der Asyl- und Migrationsberatung Diakonie Neu-Ulm wieder einen Deutschkurs zur Sprachförderung von Schulkindern an. Umfasste der vorjährige Kurs noch alle Altersstufen, so richtet sich das  Angebot dieses Jahr vorwiegend an Kinder im Schulalter. Ziel ist es, die Deutschkenntnisse der Kinder zu verbessern, um ihnen eine produktive Teilnahme am Unterricht in der Regelschule zu ermöglichen.

Kinder und Jugendliche, die erst seit kurzem in Deutschland sind und aus diversen Gründen noch nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen, sollen an zwei Nachmittagen in der Woche (Dienstag und Donnerstag) vom 7. August bis 6. September in den Nachmittagsstunden von 14 Uhr bis 17 Uhr  mit den grundlegenden Begriffen der deutschen Sprache vertraut gemacht werden. Je nachdem wie unterschiedlich der Stand der Vorkenntnisse ist, werden die Kinder in offener Unterrichtsform teils individuell betreut. Leiter des Sprachkurses ist Axel Breckwoldt.

Die Initiatoren hoffen auf zahlreiche Teilnehmer und ähnlich erfreuliche Ergebnisse wie im letzten Jahr.

Infos und Anmeldung:

Anna Jose:  Mehrgenerationenhaus, Hermann-Köhl-Str. 3, 89340 Leipheim
Tel.: 08221-278780

Sigrun Grüninger: asylberatung@diakonie-neu-ulm.de

 

Lesen Sie hier weitere Presseartikel!

Diakonisches Werk
Neu-Ulm e.V.

Eckstraße 25
89231 Neu-Ulm
fon: 0731-70478-0
fax: 0731-70478-66

verwaltung@diakonie-neu-ulm.de

Spendenkonto:
Evangelische Bank eG
IBAN DE68 5206 0410 0202 2002 28
BIC: GENODEF1EK1


IMPRESSUM  /  DATENSCHUTZERKLÄRUNG  /  SEITENÜBERSICHT