SEITENÜBERSICHT

STARTSEITE / PR & PRESSE / Presse / 2017 / TAFF - Ausbildung zum Sprach- und Kulturmittler /

aus: Augsburger Allgemeine Zeitung vom 27.11.2017

„TAFF – Ausbildung zum Sprach- und Kulturmittler“
18 Sprach- und Kulturmittler nehmen an der Seminarreihe des TAFF- Projektes teil


Am 24.11.2017 startete gut besucht der erste Block zur Seminarreihe. Hauptsächlich arabische Sprachen, wie z.B. Dari, Paschtu, Persisch uvm. sind an der Seminarreihe des TAFF- Projektes zur Ausbildung als Sprach-und Kutlurmittler beteiligt und werden u.a. durch Herrn Markus Bernhard (KunterMund Augsburg) professionell auf die zukünftige Tätigkeit vorbereitet. Die inhaltlichen Schwerpunkte liegen dabei auf den Aufgaben und Arbeitsfeldern eines Sprach-und Kulturmittlers. Es dürfen nicht eigene Befindlichkeiten, Sympathien oder Emotionen mit in die Übersetzung eingebracht werden. Es gibt bei der Ausbildung genaue Regelungen für die Zusammenarbeit im Rahmen der Sprach- und Kulturmittlertätigkeit und sie unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht. Nach Absolvierung der insgesamt drei Blöcke erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat als Sprach- und Kulturmittler und können unter anderem bei psychologischen Beratungen, Psychotherapien, medizinischen Gesprächen, Kontakten bei Fachbehörden etc. unterstützend tätig sein.

Diakonisches Werk
Neu-Ulm e.V.

Eckstraße 25
89231 Neu-Ulm
fon: 0731-70478-0
fax: 0731-70478-66

verwaltung@diakonie-neu-ulm.de

Spendenkonto:
Evangelische Bank eG
IBAN DE68 5206 0410 0202 2002 28
BIC: GENODEF1EK1


IMPRESSUM  /  DATENSCHUTZERKLÄRUNG  /  SEITENÜBERSICHT